Montag, 18. April 2011

Smash-Nachwuchs an der B-SM mit zufriedenstellender Bilanz

ST. GALLEN - Die U18 Juniorinnen und die U19 Junioren des VC Smash Winterthur spielten am vergangenen Wochenende am Finalturnier in St. Gallen um den nationalen Meistertitel - mit zufriedenstellender Bilanz.

Schon in der Gruppenphase sahen sich die Junioren mit dem späteren Vizemeister und dem Drittplatzierten konfrontiert. Die Niederlagen, die man da kassierte, "gehen völlig in Ordnung", meinte Trainer Lukas Ruosch daher auch im Anschluss ans Turnier. Die Smash-Nachwuchshoffnungen bewiesen aber viel Moral, zeigten starke Matches und kämpften sich damit noch unter die Top Ten der Schweiz. Mit dem 10. Rang von 16 teilnehmenden Teams dürfen die U19 Junioren durchaus zufrieden sein.

Weniger positiv verlief die Endrunde für die U18 Juniorinnen. Gegen die starke Konkurrenz lag für das Team kein Erfolgserlebnis drin. Trotzdem darf man auf die Leistung der Mädels stolz sein. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Verein, dessen erste Damenmannschaft 3. Liga spielt, an einer Schweizermeisterschaft vertreten ist. Besonders erfreulich daran ist, dass einige Spielerinnen bei den U18 Juniorinnen das Maximalalter noch nicht erreicht haben und nach der Teilnahme an der U14-SM vor einem Jahr nun bereits die Erfahrung von zwei Endrunden in die nächste Saison mitnehmen können.

Freitag, 08. April 2011

VC Smash presents: Winti Beach Liga!

Sommerliche Temperaturen locken bereits wieder nach draussen. Und was liegt bei diesen Verhältnissen näher als eine Partie Beachvolleyball? So sind beim derzeitigen Wetter die Felder auf dem Deutweg bereits gut besetzt. Zum ersten Mal findet dieses Jahr die regionale Winti Beach Liga statt!

Samstag, 02. April 2011

"Wir sind wieder da" - Flexo Smash in der NLB!

WINTERTHUR - Die erste Herrenmannschaft des VC Smash Winterthur schlägt die VBG Klettgau zu Hause mit 3:0 (25:21, 25:21, 25:16) und steigt damit in die Nationalliga B auf. Die Promotion in die zweithöchste Spielklasse unterstreicht den Wiederbeginn, welche der Winterthurer Stadtclub in den letzten Jahren konsequent vorangetrieben hat. Nachdem Smash zwischenzeitlich unter ferner liefen in der 2. Liga spielen musste, sind die Winterthurer als "VC Flexo Handlauf Smash" nun definitiv wieder auf dem nationalen Parkett angelangt. Wir sind gespannt auf die kommenden Herausforderungen in der Nationalliga B.

Herzliche Gratulation den Spielern, dem Staff und vielen Dank auch den zahlreichen Fans und Supportern, ohne welche die Erfolge auf dem Volleyballfeld nicht möglich wären.

Dienstag, 29. März 2011

Junge Mädchen im Stile der Routiniers

ST. GALLEN - Die U14D qualifizieren sich zum zweiten Mal in Folge für die Schweizermeisterschaft und komplettieren damit die Gruppe von vier Teams, welche für den VC Smash Winterthur 2011 um einen nationalen Titel kämpfen. Am Finalturnier vom vergangenen Wochenende in St. Gallen hatten die jungen Volleyballerinnen wenig Mühe, vorne mitzuhalten. Einzig den Konkurrentinnen aus Frauenfeld musste sich das Team geschlagen geben. "Aber vielleicht", mutmasst Trainerin Sandra Dimasi, "bekommen wir ja am 7./8. Mai Gelegenheit zur Revanche." Dann gilt es für die Smash-Nachwuchshoffnungen in Sarnen ernst. "Dieses Jahr wissen wir ja, wie's läuft", meint Dimasi. Die meisten Spielerinnen waren bereits im Vorjahr an der Schweizermeisterschaft in St. Gallen dabei.

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Ausrüster

Mitglied bei