Freitag, 29. Oktober 2010

Flexo Handlauf GmbH wird neuer Hauptsponsor!

WINTERTHUR – Die Flexo Handlauf GmbH wurde heute als neuer Hauptsponsor des VC Smash Winterthur vorgestellt. Mit dieser Partnerschaft finden zwei aufstrebende Organisationen aus der Region zusammen.

Die Partnerschaft ist langfristig und auf Wachstum ausgelegt. Für die nächsten drei Saisons wird sich die Flexo Handlauf GmbH mit einem jährlichen Betrag an der Entwicklung des VC Smash Winterthur beteiligen.

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Sieg vs. Hüttwilen

„Z Hüttwile ist es arschchalt", klang es unisono, als das Damen 1 am Montagabend irgendwo im Thurgau aus ihren Limos (Modell Sergio und Ari) stiegen. Ob es in Hüttwilen wirklich kälter ist, als in Winterthur, bleibt eine Behauptung. Fest steht aber, dass die Damen wenig später wieder aus der Halle kamen, mit einem Siegerlächeln im Gesicht. Folgendes hat sich in der Zwischenzeit ereignet...

Samstag, 23. Oktober 2010

Zurück auf dem Boden der Realität

WETZIKON - Das Fanionteam des VC Smash Winterthur wurde in Wetzikon mit einer brutalen 0:3-Niederlage wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt. Die fehlende Konstanz, die Smash teilweise bereits in den vergangenen Spielen angedeutet hatte, wurde vom Gegner konsequent ausgenutzt. Mannschaften wie Wetzikon werden den Winterthurer Erstliga-Volleyballern auch in Zukunft alles abverlangen - bereits am nächsten Samstag kommt es gegen den VBG Klettgau zum ersten kleinen Spitzenkampf. Anpfiff ist um 18.00 Uhr in den Steinackerhallen.

Sonntag, 17. Oktober 2010

Dritter Sieg im dritten Spiel

WINTERTHUR - Das Fanionteam des VC Smash konnte auch das dritte Spiel der Saison für sich entscheiden. Gegen den Tabellenletzten VBC Kanti Limmattal siegten die Winterthurer mit 3:1 (15:25, 25:8, 25:12, 25:21). Ärgerlich war der erste Satz, in dem sich Smash vor allem selber Probleme bereitete und nicht als Team aufzutreten vermochte. Die klaren Worte des Trainers taten aber ihre Wirkung, was sich auch in den klaren Resultaten des zweiten und dritten Satzes manifestierte. Coach Sebastiaan Krist konnte beim am Ende schliesslich ungefährdeten Sieg allen Spielern Einsatzzeit gewähren.

Das nächste Spiel steht in einer Woche in Wetzikon an (Samstag, 23.10.2010, 18.30 Uhr, Kantonsschule Zürcher Oberland); die Kantonsrivalen sind mit nur zwei Punkten aus drei Spielen unter ihren Erwartungen in die Meisterschaft gestartet und werden alles daran setzen, diesen Negativtrend zu brechen.

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Partner

Ausrüster

Mitglied bei