Montag, 22. Oktober 2018

Niederlage gegen ZuZu

Smash Winterthur verliert gegen die Klotener mit 0:3.

Dass die Zürcher Unterländer in dieser Saison ein anderes Kaliber wie die Kreuzlinger sind, war wohl allen klar, denn die Klotener sind auf allen Positionen stark besetzt und im Vergleich zum letzten Jahr wohl wieder ein Titelkandidat.

Montag, 15. Oktober 2018

Smash startet mit einem 3:1 Sieg in die neue Saison

Am letzten Samstag war es soweit und die Mannschaft um Coach Franck Njock startete in die dritte NLB Saison. Nach einer kurzen, aber intensiven Vorbereitung waren alle gespannt wie sich die Winterthurer präsentieren würden. Auf der Passeurposition spielen Loic Ottet, der schon im letzten Jahr dabei war und neu Dani Frehner, der von Uster zu den Eulachstädtern dazugestossen ist. Ebenfalls neu ist der Mittelangreifer Lucas Bridler, welcher von Amriswil zu Smash gewechselt hat. Die Vorbereitungsturniere in Wetzikon und Davos zeigten, dass die Playoffs, also ein Platz unter den ersten vier der Achtergruppe, auch diese Saison wieder das Ziel sein müssen.

Sonntag, 14. Oktober 2018

Tag 6: Freitag

Wir wurden wie jeden Tag um 7:15 Uhr pünktlich mit cooler Musik geweckt. Nach dem hervorragenden Frühstück von Boo waren wir fit für das heutige Training.

Heute war der Angriff im Fokus. Das Training fing mit einem einstudierten Aerobic Tanz von Schurti an. Dann begann wie üblich das Training in den verschiedenen Trainingsgruppen. Ab und zu konnte man goldene Ringe für das eigene Team gewinnen.

Freitag, 12. Oktober 2018

Tag 5: Donnerstag

Am 7:15 Uhr simmer dur die wunderschöni Stimm Rammsteins gweckt worde. Nach mal wieder emne chöstliche Zmorge, hemmer eus meh schlecht als recht zude Halle begeh.

Hüt am Morge hemmer sThema blocke gha. Aber zersch hemmer eus vorbildlich mitere Stafette ufgwärmt.

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Ausrüster

Mitglied bei