Freitag, 13. Oktober 2017

Am morge simmer ufgstande und jede hett de Muskelkater i jedem einzelne Glied gspürt. Mir sind aber all wacker wieder id Halle und hend eusi Trainings zu Block und Defense erfolgriich absolviert.

Zum Zmittag hemmer feini Pastetli vom allmächtige Boo dörfe gnüsse und sind denn mit vollgschlagene Büchli es Mittagschlöfli go mache.

Am Namittag hetts denn s traditionelle Charte-Turnier geh, womer super Ballwechsel gha hend. D Willisaue hend abgruumt und für eimal d Oberhand i öppisem übernoh. Nach dem hemmer eus all ad Planig vom Abschlussabig gmacht. Dur die viel Chopfarbet hemmer natürli wieder chli öppis feins für de Mage brucht. De Boo hett eus zur Feier des Tages supo Börgo anezauberet.

Nach dem Gschmaus hemmer alli individuell verschiedeni Spieli gspielt. Vorallem de wahri Walter isch ah dem Abig sehr im Trend gsi. Die wo no fit gsi sind, sind no id Halle chli go bällele. Bekanntlich chunnt s beste ja zum Schluss und so isches ah dem Abig au mitem Guetnachtgschichtli vom Kanonerohr gsi. Sie hend eus no es paar Schenkelchlopfer glieferet. S Highlight vom Abig isch aber d Quark-Pirate-Turte vom Boo gsi wo eus alli sprachlos gmacht hett. Nachher hetts nomal verschiedeni Spielrundene geh und irgendwenn simmer denn vom Schurki is Bett gschickt worde. (Oder er hetts zumindest versuecht)

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Partner

Ausrüster

Mitglied bei