Freitag, 14. Oktober 2016

Mier hend Dunnstig, de 13. Oktober.

Wieder mal vom Schurti sinere zauberhafte Playlist gweckt, hemmer ois na biz verschlafe und mit vode Zauberbanane verstärchtem Muskelkater zum Zmorgetisch kämpft. Dennoch simmer wie immer topmotiviert pünktlich am 9i ide Halle gstande(sitze döfme ja nöd lut Seraina). Nachem unterhaltsame Zoo-fangis simmer i oisi Trainingsgruppe gange. Hüt isch bi allne intensivs Blocktraining agseit gsii. Oisi Leiter hend mit Ring fürd Lagerchallenge um sich gschmisse als gäbs keis Morn. Jasscharterate, Ringgumpe und Is-Eggli-Seckle sind da nur wenigi Biispil vo ihrere Kreativität. Insgesamt hends öpe glich vil Ring verteilt wi ide bisherige Täg.

Ussert sEsse, das isch super, Applaus füd Chuchi!

Am Nami isch denn sTurnier agseit gsi. dTeams sind für jedes Spiel mittels Jasscharte neu usglöslet worde. Zwar hend dMinis (U15) am Afang na chli Müeh gha mit de Netzhöchi, aber sie hend das zimli bald au guet gmeisteret. Es sind alli mit Freud a die Spiel ane, au wenn si teilwiis schinbar ussichtslos gsi sind.

Mi sind zwar erschöpft gsi, aber mi hend ois namal zemegrisse und sind zum Lagerhus zruggchroche, wilmer gwüsst hend, dass en feine Zvieri vom Boo uf ois warted (jaa, sini Studenteschnitte isch fein gsi). De Pingpongtisch schint e magischi Chraftquelle zsii, wil bim Rundlauf sind wieder alli grennt, als hetted si na vorigi Energie.

Die coole Ritter sattled jetz ihri Ross und gönd uf i ihre Kampf gege sBöse.

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Partner

Ausrüster

Mitglied bei