Mittwoch, 26. November 2014

In Kürze

VC Smash Winterthur 5 - VBC Seuzach 3
Sonntag, 23. November 2014
2:3
18:25 , 25:22 , 23:25 , 25:19 , 12:15

Noch mit alten, aber durchaus präsenten Erinnerungen an das Auswärtsspiel gegen VBC Seuzach3 wollten die motivierten Spielerinnen dem Gegner dieses Mal zeigen, wo „de Bartli de Moscht holt“. Nach dem verlorenen ersten Satz (18:25) war die Heimmannschaft sogar noch mehr gestärkt und erkämpfte sich mit platzierten Angriffen und einem fabelhaftem Teamgeist den Ausgleich (25:19).                

Anstatt des angestrebten geraden Zieleinlaufs wurde der Sonntagnachmittag zu einer Achterbahnfahrt. Den dritten Satz konnten die Gäste, vor allem aufgrund einer starken Abwehr, wieder für sich entscheiden (23:25).  Smash gewann dafür den vierten Satz (25:19) und setzte somit Seuzach unter Druck. Alle Zeichen deuteten auch in der ersten Hälfte des letzten Satzes darauf hin, dass der Kampfgeist mit einem Heimsieg belohnt würde. Leider konnten die Winterthurerinnen ihren Vorsprung von 4 Punkten nicht ausbauen und verloren nach einem nervenzerreissenden,  chaotischen fünften Satz mit 12:15 das spannende Spiel. 

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Partner

Ausrüster

Mitglied bei