Dienstag, 29. März 2011

ST. GALLEN - Die U14D qualifizieren sich zum zweiten Mal in Folge für die Schweizermeisterschaft und komplettieren damit die Gruppe von vier Teams, welche für den VC Smash Winterthur 2011 um einen nationalen Titel kämpfen. Am Finalturnier vom vergangenen Wochenende in St. Gallen hatten die jungen Volleyballerinnen wenig Mühe, vorne mitzuhalten. Einzig den Konkurrentinnen aus Frauenfeld musste sich das Team geschlagen geben. "Aber vielleicht", mutmasst Trainerin Sandra Dimasi, "bekommen wir ja am 7./8. Mai Gelegenheit zur Revanche." Dann gilt es für die Smash-Nachwuchshoffnungen in Sarnen ernst. "Dieses Jahr wissen wir ja, wie's läuft", meint Dimasi. Die meisten Spielerinnen waren bereits im Vorjahr an der Schweizermeisterschaft in St. Gallen dabei.

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Partner

Ausrüster

Mitglied bei