Donnerstag, 07. November 2019

Die U18 Jungs vom VC Smash Winterthur reisten gestern nach Schaan ins Fürstentum Lichtenstein.

In der Gruppe A warteten starke Gegner auf die jungen Spieler, unteranderem die Talentschule Jona die mit 2 Teams angereist sind.

Nach einem verschlafenen Beginn im ersten Satz konnten sich die Jungs stark steigern und verbuchten den 2. Satz gegen Jona 1 mit einem 26:24 für sich. Gegen Amriswil lief es dann von Anfang an besser und die Spieler fanden ihren Rhythmus. 2:0 gegen Amriswil auf s Konto Winterthur.

Gegen die Gastgeber Galina Schaan musste einiges an können ausgepackt werden um die beiden Sätze zu gewinnen. Mit gelungenen Services und gut platzierten Angriffen fanden die Smaschler die richtigen Mittel und konnten beide Satzpunkte gutschreiben. Das letzte Spiel war gegen die zweite Mannschaft von Jona. Nach den zuvor kräftezerrenden drei Spielen, stellte Coach Karsten Schumacher die Aufstellung um. Der zweite Libero und die jüngeren Garde von Passeur und Angreifer durften sich auf dem Feld behaupten. Mit Erfolg die Bälle wurden gut verteilt und der Gegner konnte sich nicht auf das Spiel der Winterthurer einstellen. Auch diese 2 Punkte gingen auf Konto von den Jungs vom VC Smash.

Ein Erfolg auf der ganzen Linie!

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Medical Partner

Ausrüster

Mitglied bei