Samstag, 05. März 2016

U19H: Spiel gegen VBC Schaffhausen

16.19 Uhr, Gleis 7: Enthusiastisch wie immer tritt das U19 Team der Herren seinen Weg an, um dem VBC Schaffhausen zu zeigen was Volleyball ist. 

Nachdem wir zuerst eine volle Stunde warten durften, bis das Feld endlich geleert war, bereiteten wir uns auf das Spiel vor. Eigentlich fühlte sich das Team gut und wir waren in Form.

Leider jedoch endete das Spiel nicht wie es gewünscht war. Obwohl wir um jeden Satz erbittert gekämpft haben, mussten wir uns mit einer 3:0 Niederlage geschlagen geben. Die Fehler lagen an der mangelnden Konzentration und dem zum Teil fehlenden Einsatz. Der einzige Höhepunkt der unserem Team zu verdanken ist, ist der Volleyball, der nun im Dachgiebel der Halle sein Ende gefunden hat.

Nun schauen wir energisch dem Rest der Rückrunde entgegen mit dem Willen keine Punkte mehr zu verschenken.

Mittwoch, 05. November 2014

U19H gegen Appenzeller Bären

Der Match gegen die Appenzeller Bären war keine Herausforderung. Vor dem Match waren wir alle sehr aufgeregt, weil wir befürchteten, dass die Appenzeller ebenbürtig seien. Jedoch hatten wir dann beim Spielen keine Probleme gegen die Bären. Der Trainer der Appenzeller war sehr temperamentvoll, was ein Zeichen sein könnte, dass die Bären besser spielen könnten. Wir hatten viel Spass beim Spielen und konnten so hart wir wollten in den Ball hauen, da die Appenzeller keinen Block stellten. 

Wir haben den Match 3 zu 0 gewonnen, auch wenn der letzte Satz ein bisschen anstrengend war, weil wir schon einen ganzen Match spielen mussten und schon müde waren.

Freitag, 31. Oktober 2014

U19H gegen VC Bütschwil

 

Der VC Smash Winterthur hat gegen den VC Bütschwil 3:0 gewonnen. Der erste Satz war eine klare Sache, denn der VC Smash leistete sich kaum Eigenfehler und konnten somit immer einen guten Spielaufbau zustande bringen. Dank dem gewann der VC Smash mit 25:5. Im zweiten Satz brach Smash teilweise zusammen und leistete sich im Gegensatz zum ersten Satz sehr viele Unsauberkeiten, wovon der VC Bütschwil profitierte. Sie konnten so mit den Punkten einigermassen mithalten. Der Endstand war dann 25:19. Im letzten Satz hat sich der VC Smash wider erholt und spielte wieder wie im ersten Satz und  schloss den Satz mit 25:7 ab.

Dienstag, 22. März 2011

Mit Glück an die Schweizermeisterschaft

Die Winterthurer U19-Junioren wurden in der Frühlingsrunde zwar nur Gruppenzweiter. Weil Volley Amriswil aber als Heimteam an die Schweizermeisterschaft vom 16./17. April in St. Gallen starten darf, ist auch der VC Smash qualifiziert. Ob das Team die Herausforderung annehmen wird, ist indes noch unklar. Vor allem auf der Passeurposition plagen die Trainer derzeit Verletzungssorgen.

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Partner

Ausrüster

Mitglied bei