Donnerstag, 29. November 2012

Die U23 Herren Mannschaft muss sich in den letzten Spielen zur Interliga Qualifikation zweimal geschlagen geben und verpasst somit das Ziel Interliga als 3. platzierte. Trotz der Niederlage gegen dass ungeschlagene Amriswil, hatte die Mannschaft am Sonntag die Qualifikation noch in den eigenen Händen. Der erste Satz war stark umkämpft und je länger es dauerte desto mehr wurde klar, dass dieser Satz entscheiden für den weiteren Spielverlauf sein wird. Schlussendlich ging dieser mit 30:28 an Andwil-Arnegg trotz zweifachem Satzball. Die U23 zeigte sich aber weiterhin kämpferisch und holten einen 6 Punkte Rückstand wieder auf. Trotzdem konnte Anwill mit dem einen Satz im Rücken leichter aufspielen und gewann auch den 2. Satz trotz grosser Gegenwehr. Der Schlusssatz wurde weiterhin auf einem hohen Niveau gespielt. Am Ende schaute aber eine 3:0 Niederlage (30:28 25:19 25:18) heraus trotz viel Herzblut und gutem Einsatz.

Die gezeigte Leistung stimmt jedoch sehr positiv auf die Rückrunde und dem bereits klaren Ziel die Qualifikation zur Interliga nächste Saison zu erreichen.

Smash: Nick (C), Dimitry. Tommy, Pascal, Döme, Oli, Luca, Selu, Päde, Fabian, Kevin

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Partner

Ausrüster

Mitglied bei