Dienstag, 25. Januar 2011

Starke Reaktion von Flexo Smash

WINTERTHUR – Mit dem 3:0-Erfolg (25:21, 25:20, 25:17) gegen SEAT Volley Näfels schiebt sich Flexo Smash wieder auf Rang zwei. In den verbleibenden drei Runden sollte ein Sieg nun genügen, um die Qualifikation für die Aufstiegs-Playoffs zu erreichen.

Montag, 17. Januar 2011

Spannung vier Runden vor Qualifikationsende

BERINGEN – Nach der 2:3-Niederlage (20:25, 21:25, 25:21, 25:20, 10:15) gegen die VBG Klettgau ist Flexo Smash auf den vierten Platz zurück gefallen und muss damit weiterhin um die Playoff-Qualifikation bangen. In den verbleibenden vier Spielen dürfen sich die Winterthurer trotz Matches gegen die Spitzenteams Voléro Zürich und SEAT Volley Näfels keine Patzer mehr erlauben.

Samstag, 08. Januar 2011

Packendes Duell gegen Wetzikon

WINTERTHUR - Das Fanionteam des VC Smash Winterthur unterliegt in einem bis zum Schluss umkämpften Spiel dem VBC Wetzikon mit 2:3 Sätzen (19:25, 25:22, 25:19, 20:25, 13:15). Flexo Handlauf Smash Winterthur ist damit bis mindestens morgen Sonntag Tabellenzweiter. In den verbleibenden fünf Runden haben die Winterthurer Volleyballer aber nicht mehr viel Reserve auf die direkten Verfolger.

Sonntag, 19. Dezember 2010

Mit Sieg ins neue Jahr

WINTERTHUR - Die Erstliga-Herren des VC Smash Winterthur besiegten am Samstag auswärts den VBC Kanti Limmattal mit 3:1 (25:17, 18:25, 25:21, 25:18). Flexo Handlauf Smash Winterthur geriet dabei nie gross in Gefahr. Das Team konnte auf eine solide Abnahme zählen und wusste deshalb viel Druck über den eigenen Angriff aufzubauen. Nach der Weihnachtspause starten die Winterthurer Volleyballer am 8. Januar im Heimspiel gegen den VBC Wetzikon wieder in die Erstliga-Meisterschaft (Rychenberg, 18.00 Uhr).

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Ausrüster

Mitglied bei