Sonntag, 10. Februar 2019

Beachvolleyball Coaching Befähigungskurs

Coaching, wie es seit ein paar Jahren an den internationalen Junioren-Titelkämpfen erlaubt ist, wird auch auf der gesamten Swiss Volley Junior Beachtour (JBT) zur Anwendung kommen. Zur Saison 2019 kommt an allen JBT-Masters, -Cup und Junioren Schweizermeisterschaft Coaching nach den Coaching-Richtlinien von Swiss Volley zur Anwendung.

Coaches, die sich am Turnier akkreditieren und die nötige Trainerqualifikation vorweisen, dürfen ihre Teams aktiv an den Spielen führen.

Ziel der Nachwuchskommission Beachvolleyball ist es, neue Trainerinnen und Trainer dazu zu motivieren, sich als Ausbildner, Betreuer und Wettkampf-Coaches im Nachwuchs-Beachvolleyball zu engagieren. So kann die Beachvolleyballfamilie weiter wachsen, und neue Jugendliche werden den Weg in den Sand finden.

Es stehen sechs Gratis-Kurse für Beachvolleyball-Trainer zu Verfügung, die ihre Teams auf der Swiss Volley Junior Beachtour gemäss den Coaching-Richtlinien Swiss Volley im Spiel führen wollen.

Sämtliche Infos zum Coaching und den Befähigungskursen findet ihr auf der Swiss Volley Homepage.

Sonntag, 10. Februar 2019

D1 gegen VBC Aadorf II

Mit eingeschränktem Kader, dafür mit reichlich Unterstützung auf dem Bänkli (da das Matchblatt zu wenig Platz bot, benötigte man viel Diskretion, um alle unterzubringen), reiste das Damen 1 am Samstag nach Aadorf. Der Matchpunktangriff gegen Kreuzlingen am Wochenende zuvor war wohl zu viel für die gewohnte Passeuse, die sich in der folgenden Woche eine fiese Grippe einfing. Da Passeuse Nummer zwei aufgrund ihrer Fussverletzung noch nicht spielfähig ist, sprang kurzerhand Diagonalangreiferin Claudia auf ihrer ehemaligen Position ein.

Montag, 04. Februar 2019

Smash verliert den Auftakt in die Playoffs gegen Basel

Nachdem sich Smash vor zwei Wochen mit einem wichtigen Sieg gegen Näfels die Playoff-Teilnahme und damit ebenfalls den vorzeitigen Ligaerhalt sicherte, stand am letzten Samstag bereits das erste Spiel der Aufstiegsrunde an. Die Jungs von Coach Franck Njock mussten mit Keller und Meier leider auf zwei Spieler verzichten, die beim Sieg gegen die Glarner gross auftrumpften. Dennoch waren die Eulachstädter bereit, um den Basler Aufstiegskandidaten und Sieger der Westgruppe ein Bein zu stellen.

Donnerstag, 31. Januar 2019

Alt(H4) gegen Jung(H5)

Kurz vor Weihnachten verlor das Herren 5 an ihrem Heimspiel in Gutenberg gegen das Herren 4. Die Luft war wohl etwas draussen durch den ganzen Weihnachtsstress, welchen die routinierten Spieler aus dem Herren 4 nach etlichen Jahren Erfahrung besser bewältigen konnten.

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Ausrüster

Mitglied bei